Zwischen Frauenfeld und Wil hat Sie schon jeder gesichtet, die rot weiss gestreifte Bahn. Erkundigen Sie gemeinsam mit dem liebevoll genannten "Zebra" seine Region, denn vom kleinstädtischen Wil bis zur Thurgauer Hauptstadt Frauenfeld gibt es so einiges zu Entdecken.

Starten Sie die Reise in Wil…

Mit seinem kleinstädtischen, charmanten und gastfreundlichen Charme wird die Stadt Wil auch Sie faszinieren. Besuchen Sie an einem Samstag den Wochenmarkt oder entdecken Sie bei der Stadtführung noch Ihnen unbekannte Ecken. Panoramaliebhaber zieht es für gewöhnlich hoch zum Wiler Turm. Mitten im Grün liegt das einmalige Holzbauwerk, welches Sie nur durch gekennzeichnet Wege erreichen. Blicken Sie an der Spitze über ein unglaublich weites Alpenpanorama und geniessen Sie die atemberaubende Aussicht. Wieder auf festen Boden angelangt, bietet sich in unmittelbarer Nähe die ideale Gelegenheit für einen kleinen Grillplausch, bevor der Weg zurück zum Bahnhof führt.

Schon bei der nächsten Haltestelle...

...wartet die Familienwanderung Münchwilen-Wängi auf Sie. Der Weg führt fast durchgehend über gepflegte Kieswege und ist deshalb auch für Kinderwagen gut geeignet. Praktisch ist, dass der Weg auch abgekürzt werden kann. So können Sie bei Bedarf bereits bei der Haltestelle Rosental wieder in den Zug steigen. Folgen Sie der kompletten Wanderung endet der Weg beim Bahnhof Wängi. Noch nicht Müde? Testen Sie Ihr Wissen auf dem Gripspfad in Wängi. 

Endstation Frauenfeld

Auf Ihrer Reise haben Sie nun den Kanton St. Gallen komplett hinter sich gelassen, sind quer durch das Thurgau gereist, um schliesslich die Thurgauer Hauptstadt Frauenfeld zu erreichen. Buchen Sie eine Stadtführung oder erkundigen Sie die Stadt auf eigene Faust, vom Museumsbesuch bis hin zum Golfen der etwas anderen Art ist alles dabei.

 

Zug

Zug

Bus

Bus

Fussweg / Wanderweg

Fussweg / Wanderweg

Infos

  • Dauer: ca. 6 - 8 Stunden
  • Aktive
  • Start: Wil
  • Ziel: Frauenfeld
  • 9-Uhr-Tageskarte
Wil Wetter

Transportunternehmen

Appenzeller Bahnen AG

Ihr passendes Ticket

9-Uhr-Tageskarte

  • Montag bis Freitag ab 09:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und allgemeine Feiertage
  • ohne zeitliche Einschränkung
  • bis um 05:00 Uhr am Folgetag: Nachtzuschläge sind separat zu bezahlen
  • für alle Bahnen und Busse des öffentlichen Verkehrs im ganzen OSTWIND-Gebiet (siehe ostwind.ch/zonenplan)

jetzt kaufen

Fahrplan