Der Weg der Bischofszeller-Linie führt an imposanten Brücken und einer grossen 180-Grad-Kurve vorbei. Überquert  die Sitter und wandelt sich von der ländlichen Regionalbahn zur städtischen S-Bahn. So vielseitig wie die Linie, so vielseitig ist auch die Auswahl von Freizeitmöglichkeiten entlang der Strecke.

Sitterüberquerung und imposante Brücken

Ausgangspunkt ist Weinfelden am Fusse des Ottenbergs. Vorerst benützt der Zug das Trassee der Thurtallinie. In Sulgen zweigt die S5 von der Hauptlinie ab und folgt der Thur Richtung Südosten. Das Tal verengt sich. In Bischofszell Nord holt der Zug aus zu einer grossen 180-Grad-Kurve bis nach Bischofszell Stadt. Dazwischen liegt die Haltestelle Sitterdorf mit der anschliessenden Brücke über die Sitter.

Bischofszell ist das Zentrum der Region. Der schmucke Ortskern ist Träger des Wakker-Preises. Die alljährlich stattfindende Rosenwoche verhilft Bischofszell zum Ruf als Rosenstadt. Die S5 schlängelt sich weiter um den Bischofsberg und gewinnt merklich an Höhe. Hauptwil ist Ausgangspunkt für eine abwechslungsreiche Wanderung entlang der fünf Hauptwiler Weiher zum Wasserschloss Hagenwil und weiter nach Amriswil.

Vorbei am Golfplatz Waldkirch erreicht der Zug Gossau SG an der Hauptlinie Zürich-St.Gallen. Die S5 wandelt sich von der ländlichen Regionalbahn zur städtischen S-Bahn. Zwischen Gossau und St.Gallen Winkeln sind Verteilzentren nationaler Grossfirmen angesiedelt. Ein weiteres Mal überquert die S5 die Sitter. Zur Rechten überrascht der imposante Sitter-Viadukt der Südostbahn. Die Gegend wird als „St.Galler Brücken-Museum“ bezeichnet, da hier auf kleinstem Raum mehrere Strassen- und Bahnbrücken die Sitter überqueren. In St.Gallen erreicht die S5 ihren Endpunkt.

Infos

  • Dauer: ca. 2- 3 Stunden
  • Panoramafahrt
  • Start: Weinfelden
  • Ziel: St. Gallen
  • 9-Uhr-Tageskarte

Attraktionen

Weinfelden Wetter

Transportunternehmen

Thurbo AG

Ihr passendes Ticket

9-Uhr-Tageskarte

  • Montag bis Freitag ab 09:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und allgemeine Feiertage
  • ohne zeitliche Einschränkung
  • bis um 05:00 Uhr am Folgetag: Nachtzuschläge sind separat zu bezahlen
  • für alle Bahnen und Busse des öffentlichen Verkehrs im ganzen OSTWIND-Gebiet (siehe ostwind.ch/zonenplan)

jetzt kaufen

Fahrplan