Skigebiet Arvenbüel

Ideal für Anfänger und Geniesser! Die Skigebiete Arvenbüel und Mattstock bieten Fahrspass für Gross und Klein. 

Skigebiet ArvenBüel

Der Autobetrieb Weesen-Amden fährt Sie vom Bahnhof Ziegelbrücke bis nach Arvenbüel, Arven. Die Pisten im Skigebiet Arvenbüel sind mehrheitlich flach (blau) bis etwas steiler (rot) und bestens geeignet für Familien mit Skianfängern. Die Sesselbahn Arven führt Sie direkt zum Restaurant Monte Mio, in welchem Sie sich für den Skitag stärken können. Neben der Skipiste Arven, welche mit der Piste am Sell verbunden ist, liegt die Schlittelpiste, wo Sie rasante Schlittelabfahrten erleben können. Am kleinen Hang lädt ein Kinderland ein, damit bereits die kleinen Gäste spielerisch das Skifahren erlernen. Gegenüber bei der Gschwendhütte wartet der Skilift Leistkamm auf Sie. Der Snowpark Amden ist ein Garant für erhöhtes Adrenalin im Blut. Im Skigebiet Arvenbüel erlebt Gross und Klein einen unvergesslichen Skitag. 

Skigebiet Mattstock

Der Autobetrieb Weesen-Amden fährt Sie vom Bahnhof Ziegelbrücke bis zur Bushaltestelle Amden, Dorf. Vom Dorf Amden bringt Sie der gemütliche Sessellift Mattstock hinauf nach Niederschlag zum Restaurant Walau ins Skigebiet Mattstock. Im Restaurant Walau können Sie sich während dem Skitag erholen und aufwärmen. Auf den roten Pisten finden Anfänger und Familien bestimmt ihre Herausforderung. Fahren Sie entweder über die Abfahrt zurück ins Tal oder weiter zum Skilift Bärenfall, welcher Ihnen eine etwas rasantere Piste bietet. Mehrere Restaurants und urchige Pistenbeizli machen aus jeder Pause ein Mini-Timeout vom Alltag. Kein Skizirkus, dafür Erholung. Die Skigebiete Mattstock und Arvenbüel sind nicht per Piste oder Lift verbunden, aber stündlich mit dem Bus erschlossen.

Preise: 

  • Familientageskarte ohne Mittagessen CHF 99. – 
  • Familientageskarte mit Mittagessen CHF 140.–

Es stehen Ihnen in den Restaurants Monte Mio (Skiegebiet Arvenbüel) und Walau (Skigebiet Mattstock) 2 Menüs zur Auswahl zu Verfügung. Die Familientageskarte ist gültig für 5 Personen (davon max. 2 Erwachsene). Die Familientageskarte kann direkt im Bus vom Autobetrieb Weesen-Amden gelöst werden. Die Hin- und Rückfahrt zum Skifahren und Snowboarden mit dem Bus zwischen Ziegelbrücke und Arvenbüel ist in der Familientageskarte inbegriffen.

Bus

Bus

Bergbahn

Bergbahn

Fussweg/Wanderweg

Fussweg/Wanderweg

Infos

  • Skifahren
  • Start: Ziegelbrücke
  • Ziel: Amden Dorf
Amden Wetter

Transportunternehmen

Autobetrieb Weesen-Amden

Ihr passendes Ticket

9-Uhr-Tageskarte

  • Montag bis Freitag ab 09:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und allgemeine Feiertage
  • ohne zeitliche Einschränkung
  • bis um 05:00 Uhr am Folgetag: Nachtzuschläge sind separat zu bezahlen
  • für alle Bahnen und Busse des öffentlichen Verkehrs im ganzen OSTWIND-Gebiet (siehe ostwind.ch/zonenplan)

jetzt kaufen